Drucken 

Berufs- und Betriebsorientierung am HvZG (BBO)

Einer, wenn nicht der größte Anspruch von Schule ist es, Jugendliche auf das Leben, insbesondere das Berufsleben vorzubereiten und ihnen Hilfestellungen zu bieten, ihr Leben aktiv zu gestalten. Dabei ist die Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl ein wichtiger Meilenstein.

Um SchülerInnen zu kompetenten Entscheidungen in diesem Bereich zu befähigen, entstand bereits 1998 am Heinrich-von-Zügel-Gymnasium Murrhardt (HvZG) mit dem „Murrhardter Industrielotsen“ eine Kooperation der Schule mit dem Industrieforum und der Firma Winkle. Daraus entwickelte sich im Laufe von zehn Jahren das Pilotprojekt „Berufs- und Betriebsorientierung“ (BBO), das in mehrere Module gegliedert, dem Herausbilden eines Gespürs für passende Berufsfelder und der beruflichen Orientierung der SchülerInnen dient und das Verständnis der SchülerInnen für Unternehmertum, den Arbeitsalltag in der Industrie und für technische Zusammenhänge schult.  

Getragen wird das im Schulcurriculum für Klasse 10 fest implementierte Projekt neben dem HvZG von dem Unternehmerforum Oberes Murrtal (UFOM), der IHK Rems-Murr, der Arbeitsagentur Rems-Murr, der Kreissparkasse, der Volksbank und der Stadt Murrhardt. Das Projekt BBO hat im Jahre 2012 den zweiten Platz des Förderpreises in der Kategorie „Schulkooperation mit externen Partnern“ des „Forums Region Stuttgart“ erhalten und sich damit vor anderen Schulen ausgezeichnet. Dieses Qualitätsniveau gilt es zu erhalten und angesichts von Veränderungen in der Schul- und Firmenwelt weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu machen.

Folgende Module sind vorgesehen:

Modul 0: Entscheidungstraining

mehr: pdf (Modul0)

Modul 1: UFOM-Seminare.  

mehr: pdf (Modul1)

Modul 2: „HvZG trifft…“ – Berufsinformationsabende.

mehr: pdf (Modul2)

Modul 3: Unternehmenserkundung.

mehr: pdf (Modul3)

Modul 4: Berufspraktikum „BOGY“.

mehr: pdf (Modul4)

Informationsbroschüre (pdf)