Gesprächsangebot: „Offenes Ohr“

Am Heinrich-von-Zügel-Gymnasium gibt es ein ganz besonderes Gesprächsangebot: das „Offene Ohr“.

Ich möchte damit vor allem euch Schülerinnen und Schülern unserer Schule helfen und euch begleiten bei schulischen und privaten Problemen, unabhängig von eurer privaten weltanschaulichen oder religiösen Einstellung. Das heißt, ich möchte euch dabei unterstützen, eine Lösung zu finden, wenn es Probleme mit Mitschülern oder Lehrern gibt oder wenn euch private Sorgen belasten. Manchmal hilft es auch schon, jemanden zu haben, der einmal nur zuhört.

Traut euch einfach, auf mich zuzukommen, und vereinbart einen persönlichen Gesprächstermin mit mir! Ich habe ein offenes Ohr für euch und nehme mir für euch Zeit. Nichts von dem, was ihr mir erzählt, wird nach außen dringen, denn ich unterliege der Schweigepflicht. Selbstverständlich bin ich mit meinem Gesprächsangebot auch gerne für alle anderen am Schulleben Beteiligten da.

Bärbel Arnold (Schulseelsorgerin)