Wie sieht der Beruf eines Bauingenieurs aus, was genau macht ein Architekt und worin besteht der Alltag eines Vermessungsingenieurs? Was muss man sich unter Qualitätsplanung in einer technisch orientierten weltweit agierenden Firma vorstellen? Und welche beruflichen Wege kann man als Maschinenbauer, Techniker oder Entwicklungsingenieur gehen?

Diese Fragen werden beantwortet beim nächsten Berufsinformationsabend im Heinrich-von-Zügel-Gymnasium mit interessanten Referenten aus mittelständischen Unternehmen ebenso wie aus weltweit agierenden.

Berufspraktiker stellen sich mit ihrem Werdegang vor und stehen einen Abend lang Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrern und anderen Interessierten als Gesprächspartner zur Verfügung. Gäste aus anderen Schulen sind gerne willkommen. Veranstalter ist der Freundeskreis des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums.