Unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt“ fand am 21.12.18 der Weihnachtsgottesdienst der Schulgemeinschaft in der katholischen Kirche St. Maria statt. In Texten, Liedern und Bildern wurde die weihnachtliche Botschaft von Frieden und Freude deutlich und im Friedenslicht von Bethlehem, das in großen Laternen mit ans Gymnasium genommen wurde, greifbar.

Die Kollekte des Gottesdienstes geht an Talitha Kumi, eine Deutsche Evangelisch-Lutherische Schule in Palästina.

Ein Dankschön gilt den Lehrerinnen und Lehrern, die den Gottesdienst vorbereitet haben und den Schülerinnen und Schülern, die den Gottesdienst musikalisch oder durch das Vortragen von Texten mitgestaltet haben.