Sandig wurde es am dritten Streitschlichterseminartag, an dem die neun Neuntklässler des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums ihre Streitschlichterausbildung abschlossen und gleichzeitig ihren Einsatz am Tag der offenen Tür am 9.3.18  probten: Im Handumdrehen wurden Luftballons mit Sand befüllt und so bunte Anti-Wut-Bälle hergestellt, die man gut kneten kann, um in Stresssituationen die eigene Wut herauszulassen und um sich zu beruhigen. Das Herstellen dieser kleinen Stresslöser bereitete den Neuntklässlern, die am Tag der offenen Tür die kleinen Gäste im Streitschlichterraum beim Basteln der Knautschbälle, aber auch an den drei weiteren Stationen „Wappen gestalten“, „Freundschaftsbänder herstellen“ und „Meine Wünsche und Erwartungen“ unterstützen werden, sichtlich Freude.

Dass diese Bälle nicht nur als nette Erinnerung an den Tag der offenen Tür am Heinrich-von-Zügel-Gymnasium fungieren werden, sondern den Streitschlichtern bei den Streitschlichtergesprächen helfen können, wurde auch von den Neuntklässlern reflektiert: „Wir können die Bälle den Konfliktparteien während des Mediationsgesprächs als Gesprächsgegenstand geben oder wir teilen die Anti-Wut-Bälle nach dem Gespräch aus, sozusagen als Tipp, wie man besser in Streitsituationen reagiert“, folgerten die Streitschlichter.

Spaß hatten die Neuntklässler an allen Streitschlichterseminartagen, an denen sie zu Streitschlichtern ausgebildet wurden und viel über die Analyse und Lösung von Konflikten erfuhren, sich aber auch erarbeiteten, wie man durch Ich-Botschaften und aktives Zuhören richtig streitet oder Streit schlichten kann. Durch diese Ausbildung erhielten die Neuntklässler einen Kompetenzzuwachs, da sie nun nicht mehr nur den Fünftklässlern als Patenschüler zur Seite stehen und diese im Schulalltag begleiten, sondern auch in Streitsituationen mit guten Ideen helfend eingreifen können. Über ihre weiteren Aktionen in der Orientierungsstufe werden die Streitschlichter die kleinen und großen Gäste am Tag der offenen Tür am 9.3. informieren, an dem das Heinrich-von-Zügel-Gymnasium mit vielen spannenden Mitmachaktionen sein breites Angebotsspektrum von Unterricht und Zusatzangeboten präsentiert. Herzliche Einladung!

Foto: Philine und Any